Immobilienanzeigengestaltung
für Immobilienmakler und Bauträger

Gepostet | Kommentare deaktiviert für Immobilienanzeigengestaltung
für Immobilienmakler und Bauträger

Effiziente Immobilienanzeigengestaltung für Immobilienmakler und Bauträger

Mit dem Kauf einer Immobilie erfüllt sich der Käufer zumeist einen Lebenstraum. Verleitet Ihre Anzeige zum Träumen? Erfüllt sie die Voraussetzungen einer per­fek­ten Anzeigengestaltung, die den Interessenten emo­tio­na­li­siert und erweckt? Oder blei­ben Sie mit Ihrem Inserat in der Rubrik „fer­ner, lie­fen“, weit abge­schla­gen von Ihrem eigent­li­chen Ziel, näm­lich Kaufinteressenten zur Kontaktaufnahme zu bewe­gen?

Versetzen Sie sich in die Träume des Käufers!

Nimmt der Leser einer Tageszeitung den Immobilienteil zur Hand, ist er bereits zum Kauf ent­schlos­sen oder doch zumin­dest gewillt. Entsprechend sorg­fäl­tig wird er die Anzeigen stu­die­ren. Immobilienanzeigen wer­den nicht über­flo­gen, son­dern genau ana­ly­siert. Vorausgesetzt, sie schei­nen eine nähe­re Betrachtung über­haupt wert. In die enge­re Auswahl kom­men alle Objekte, die sich mit den Erwartungen des poten­zi­el­len Käufers an irgend­ei­nem Punkt tref­fen. Die sei­nen Wunsch nach einem eige­nen Heim stär­ken. Die ihn emo­tio­nal berüh­ren und begeis­tern. Gelingt Ihnen das mit Ihrer Anzeige? Bestehen Sie den vor­ge­schal­te­ten Auswahlwettbewerb? Prüfen Sie die Gestaltungsqualität genau, denn es geht um die Entscheidung des Lesers für oder gegen einen bestimm­ten Bauträger/Makler, somit um nichts weni­ger als Ihre Provision.

Bei 100.000 EURO und mehr für eine Immobilie spielen Emotionen eine gewaltige Rolle!

Entscheidend ist, dass der Leser Ihre Anzeige mit posi­ti­ven Emotionen ver­bin­det. Anders als bei einer Kleinanzeige für Alltagsprodukte ist Auffälligkeit dar­um kein zwin­gend über­ge­ord­ne­tes Kriterium. Die Zielgruppe durch­fors­tet den Immobilienteil der Tageszeitung so gründ­lich, dass Ihre Anzeige mit gro­ßer Wahrscheinlichkeit beach­tet wird. Beachtet zu wer­den, genügt jedoch nicht bei einem Kaufobjekt, das meh­re­re 100.000 EURO an Kapitalinvestition nach sich zieht.

Anzeigengestaltung (vorher) für Bauträger Immobilienvertrieb

Immobilien Anzeigengestaltung für Bauträger Immobilienvertrieb

Lenken Sie Ihren Kunden zur gewünschten Handlung

Ihr Inserat in der Tagespresse ist der ers­te Schritt, den Sie Ihrem poten­zi­el­len Kunden ent­ge­gen­ge­hen. Damit ist noch kein Geschäft unter Dach und Fach. Noch lan­ge nicht. Aber ohne den ers­ten Schritt kann auch die längs­te Reise nicht begin­nen. Kommen Sie dem Leser ent­ge­gen, indem Sie die Anzeige so attrak­tiv wie mög­lich gestal­ten und dar­über sein Kaufbegehren wecken. Dann wird er den nächs­ten Schritt ganz von allein gehen und Ihrer Handlungsaufforderung nach­kom­men.

Ihre Anzeige ent­hält kei­ne Handlungsaufforderung? Sie glau­ben, es rei­che aus, die Immobilie zu prä­sen­tie­ren? Mit viel Glück ist das mög­lich. Doch gehen Sie bes­ser auf Nummer sicher. Ist das Interesse eines Kaufinteressierten erst geweckt, will er wis­sen, was er als Nächstes zu tun hat. Kommunizieren Sie ihm dies klar und deut­lich. Soll er ein Exposé anfor­dern? Gibt es einen öffent­li­chen Besichtigungstermin? Wünschen Sie einen Anruf? Den Aufruf einer Webseite mit wei­te­ren Informationen und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme?

Die Kernaufgabe der Immobilienanzeige ist es, durch eine attrak­ti­ve Präsentation der Immobilie in die enge­re Auswahl des Käufers zu gelan­gen. Da heißt es Emotionen wecken, eine hohe Wertigkeit bzw. Attraktivität erzeu­gen und schließ­lich zum direk­ten Handeln auf­for­dern.

Um so erstaun­li­cher, dass vie­le Bauträger gera­de beim Vermarkten der Immobile an ent­schei­den­der Stelle spa­ren. Nur wenn Sie eine wirk­lich außer­ge­wöhn­li­che Attraktivität durch die Gestaltung der Anzeige beim Betrachter erzeu­gen und somit sei­ne Emotionen in Wallung brin­gen, wird der Interessent der Handlungsaufforderung zur Exposébestellung oder zum Informationsanruf fol­gen.

Große Anzeigenformate wecken nicht mehr Begeisterung als kleine

Auch wenn die Verlage Ihnen dies gern sug­ge­rie­ren: Größer ist nicht unbe­dingt bes­ser. Welches Anzeigenformat für eine Immobilie geeig­net ist, wird durch vie­le Faktoren bestimmt. Ein klei­nes Einfamilienhaus prä­sen­tie­ren Sie bes­ser durch eine attrak­ti­ve klein­for­ma­ti­ge Abbildung als durch eine groß­for­ma­ti­ge Superanzeige. Eine gute 2D- oder 3D-Zeichnung, ein anspruchs­vol­les Foto Ihrer Immobilie und ein Anzeigentext, der den Leser in Hochstimmung ver­setzt, bewir­ken oft mehr als ein Hochglanzprospekt.

Doch bei aller Euphorie: Erzeugen Sie auch den Eindruck von Seriosität – bei­spiels­wei­se durch die rich­ti­ge Schriftwahl, hoch­wer­ti­ges Layout und pro­fes­sio­nel­le Anmutung. So erzeugt Ihre Objektanzeige eine posi­ti­ve Vertrauensbasis.

Das Gestaltungsbeispiel oben ver­deut­licht, wor­auf es ankommt. Bei wel­chem Bauträger (es han­delt sich hier um zwei Anzeigen eines Unternehmens) wür­den Sie eher ein Exposé anfor­dern oder einen Besichtigungstermin ver­ein­ba­ren? Genau die­se Entscheidung wür­de Ihr Wunschkunde sicher eben­falls tref­fen.

Bleibt zu erwäh­nen: Auch der Anzeigentext ist wich­tig. Mit der geschick­ten Wahl von Schlüsselwörtern und Satzstellungen unter­stützt er Ihren Verkaufserfolg.

Das kostet doch sicher was?

Sicher. Doch ist die Investition in mei­ne Kreativleistung deut­lich gerin­ger, als es die Kosten sind, die Ihnen ent­ste­hen, wenn Sie unnö­tig lan­ge nach Kaufinteressenten suchen müs­sen.

Bereits ab EUR 499 erwer­ben Sie 2 unter­schied­li­che Gestaltungsentwürfe samt Textvorschlägen. Haben Sie Änderungswünsche, wer­den die­se umge­setzt, so lan­ge bis Sie zufrie­den sind. Schließlich erhal­ten Sie eine hoch­auf­lö­sen­de Druckvorlage, die Sie direkt an einen oder meh­re­re Verlage über­sen­den kön­nen. Eine durch und durch loh­nen­de Investition, die Ihre Response stei­gert und Ihr Telefon zum Klingeln bringt.

Sie sind noch nicht mein Kunde? Sparen Sie 20% auf mei­ne regu­lä­ren Honorarpreise mit mei­nem Neukundenrabatt. Jetzt Angebot nut­zen!

Beratungsgespräch und Angebot

Vorstellen kön­nen Sie sich das schon, aber Sie hät­ten da noch Fragen?

Kein Problem. Nehmen Sie  jetzt unver­bind­lich tele­fo­ni­schen Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihren Anruf. Am Telefon kön­nen wir in Ruhe bespre­chen, ob und in wel­cher Weise ich für Sie aktiv wer­den kann. Sie erhal­ten nach die­ser ers­ten Besprechung ein aus­führ­li­ches schrift­li­ches Angebot mit allen Leistungsdetails.

Oder Sie nut­zen das E-Mail-Formular zur ers­ten Kontaktaufnahme.

Erfahrung in Anzeigengestaltung seit mehr als 20 Jahren

Anzeigengestaltung für Neukunden

Seit 1991 bera­te ich mei­ne Kunden im Bereich Anzeigenwerbung. Nutzen Sie mein Know-how für Ihre Anzeigenwerbung, ver­mei­den Sie unnö­ti­ge Fehler, erspa­ren Sie es sich, über­flüs­si­ges Lehrgeld zu zah­len. Kommen Sie gleich zum Spezialisten für Anzeigenwerbung.

Als Anzeigenspezialist kon­zen­trie­re ich mich auf die Optimierung und ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­sche Gestaltung von Anzeigen. Durch mei­ne umfas­sen­de Beratung vor Auftragserteilung kön­nen Sie nur gewin­nen. Und wenn wir zusam­men die Erkenntnis gewin­nen, dass Anzeigenwerbung für Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt nicht geeig­net ist, so gibt es Werbealternativen, von denen Sie viel­leicht noch gar nichts wis­sen. Reden wir dar­über!

Garantie: Meine Werbeberatung zur Anzeigenschaltung ist voll­kom­men ver­lags­neu­tral. Unabhängig davon, in wel­cher Zeitung oder Zeitschrift Sie Ihre Anzeigenwerbung schal­ten möch­ten - ich erhal­te kei­ne Vermittlungsprovision!

Sie errei­chen mich täg­lich von 8 bis 20 Uhr über Telefon 0 99 05 – 707 85 80. Ich freue mich von Ihnen zu hören, rufen Sie jetzt an! Alternativ kön­nen Sie sich vor­ab gra­tis, unver­bind­lich und spam­frei mit mei­nem „Spezialdossier Anzeigenwerbung“ ver­traut machen.

Gratis e-Book. Wie Sie Anzeigen gestal­ten
die mehr ver­kau­fen. Tipps & Tricks auf 27 Seiten

 

Austragen ist jeder­zeit hier mög­lich.