Google Image Ads – Die Vorteile gegenüber Zeitungsanzeigen

Gepostet | Kommentare deaktiviert für Google Image Ads – Die Vorteile gegenüber Zeitungsanzeigen

Bieten Google AdWords Imageanzeigen wirklich Vorteile gegenüber Zeitungsanzeigen?

Sind Ihnen Google AdWords Anzeigen ein Begriff? Falls nicht: Das sind diese kleinen Vierzeiler, die auf einer besonders hervorgehobenen Position erscheinen, wenn Sie eine Suchanfrage starten und anschließend die Ergebnisliste sichten. Neben diesen Textanzeigen erlaubt Google es auch, sogenannte AdWords Imageanzeigen zu schalten. Der Unterschied: Imageanzeigen von Google AdWords können mit einem Bild oder einer grafischen Darstellung geschmückt werden. So wird Ihr Produkt, Ihr Logo, Ihr Unternehmen oder eine Kontaktperson einprägsam präsentiert und der Interessent animiert, Ihre Website oder Landingpage zu besuchen.

Beispiel Adwords Textazeige von Anzeigenspezialist.de

Beispiel einer typischen Google Adwords Textanzeige oberhalb der generischen Suchtreffer auf Google.de  © Google Inc.

Statische oder animierte Imageanzeigen präsentieren Ihr Unternehmen

Apropos animieren: Auch animierte Imageanzeigen lassen sich schalten. Lediglich das Flackern und Blinken der früheren Flash-Anzeigen mag Google nicht zulassen. Aber dem trauert wohl auch niemand wirklich hinterher, oder? Umgangssprachlich werden die Google AdWords Imageanzeigen zumeist als Bannerwerbung bezeichnet. Was sie auszeichnet, sind im Idealfall eine ansprechende grafische Gestaltung, der kommunizierte Kundennutzen und die in der Anzeige zwingend enthaltene Handlungsaufforderung. Dabei sind, einer zu Ihrem Unternehmenserscheinungsbild passenden Gestaltung, keine Grenzen gesetzt. Was letztlich abgebildet wird, hängt natürlich immer vom Ziel der Onlinebannerwerbung ab und davon, was kommuniziert werden soll. Sie können Ihre Werbebotschaft, Ihr „Gesicht“ oder Ihr Logo also individuell präsentieren.

Und wieder gilt: Nur der Erfolg führt zu einer Berechnung Ihrer Anzeigenwerbung

Die Inrechnungstellung für Google AdWords Imageanzeigen entspricht denen von Google Adwords Textanzeigen. Auch bei Imageanzeigen wird also nicht für die Schaltung der Anzeige selbst bezahlt, sondern der Preis berechnet sich nach der erzielten Klickrate. Das Budget legen Sie selbst fest. Die Berechnung des Klickpreises erfolgt nach den Kriterien Festlegung Ihres Klick-Gebots, Qualität der Anzeige, Relevanz für die Suchanfrage, und Wahl der Keywords. Die entscheidende Frage ist nur: Lohnt sich das Schalten einer Google AdWords Imageanzeige für Sie? Welche Vorteile bieten sich gegenüber einer konventionellen Printanzeige?

Google Display Anzeigennetzwerk kurz und einfach erklärt

Mit dieser Diashow (via Slideshare Google Displaynetzwerk einfach erklärt Bannerwerbung) erkläre ich Ihnen auf einfache Art und Weise die große Effektivität des Google Display Networks (Das weltweit große Online-Werbenetzwerk von Millionen Webseiten und Blogs, welches über den Service von Google verwaltet wird).

Google AdWords Imageanzeige: Vorteile gegenüber der Zeitungsanzeige

Generell empfiehlt sich für die meisten Unternehmen und Dienstleister ein Marketingmix. Ob dabei einer bestimmten Anzeigenform eine höhere Gewichtung zukommt, entscheiden Produkt, Dienstleistung und natürlich die Zielgruppe, die sich nun mal nur dort ansprechen lässt, wo sie sich am liebsten und häufigsten informiert: in Medien wie Zeitung/Zeitschrift, Rundfunk oder Fernsehen oder im Internet – am PC, Tablet oder Smartphone. Vorausgesetzt, Ihre Zielgruppe informiert sich über das Medium Internet – und wer täte das heute nicht –, zeigt eine Google AdWords Imageanzeige eine ganze Reihe von Vorteilen, die Sie für Ihre Kampagnen nutzen können und sollten. Diese betreffen die Finanzierung der Anzeige ebenso wie deren Sichtbarkeit, die Kontrolle der Wirksamkeit Ihrer Onlinekampagne und die Möglichkeit, mit verschiedenen Anzeigenformaten zu experimentieren, bis die optimalen Ergebnisse erzielt werden.

Vorteile zur Budgetierung Ihrer Google AdWords Imageanzeige

  • Sie selbst bestimmen den Preis pro Klick (pro Interessent bzw. neuen Besucher Ihrer Webseite).
  • Sie legen die Höhe des Adwords Anzeigenbudgets nach Ihren finanziellen Möglichkeiten selbst fest. Sie können z.B. EUR 3 pro Tag, EUR 40 pro Tag oder EUR 100 pro Tag und alle Abstufungen dazwischen investieren.
  • Die Freischaltung (Veröffentlichung) der AdWords-Anzeigen selbst ist mit keinen Kosten verbunden, auch eine dauerhafte Schaltung führt nicht zu höheren Kosten für die Veröffentlichung, wie dies bei Zeitungsanzeigen der Fall wäre.

Vorteile für die Sichtbarkeit und Kontrolle Ihrer Onlinewerbung

Mit einer Imageanzeige präsentieren Sie sich einem deutlich größeren Publikum, als dies über eine Printanzeige möglich ist. Und dies nicht nur, wie bei einer Tageszeitung für max. 12 Stunden, sondern Tag und Nacht. 24 Stunden jeden Tag. Jeden Monat. Doch zählt nicht allein die Menge der Besucher für den Erfolg Ihrer Anzeige, bedeutsam ist vor allem, dass Ihre Imageanzeige einer relevanten Suchanfrage zugeordnet wird. Infolgedessen wird sie ausschließlich Personen präsentiert, die an dem Thema, dem Angebot, der Dienstleistung ernsthaftes Interesse haben. Hinzu kommt, dass Sie mittels verschiedener Instrumente ganz genau messen können, welchen ROI (Return on Investment) Ihre Anzeige erzielt.

Stehen Aufwand und Nutzen im richtigen Verhältnis? Ist dies wider Erwarten nicht der Fall, so haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihre Zielgruppe genauer zu analysieren und Ihre Anzeige entsprechend den Resultaten grafisch und inhaltlich anzupassen.

Dabei kann Ihnen meine schriftliche Anzeigenanalyse Ihrer aktuellen Banneranzeigenwerbung helfen. Was könnte besser sein? Was gehört so nicht in eine Displayanzeige? Wie läßt sich die Auffälligkeit Ihrer Rich-Media-Anzeigen deutlich steigern.

Selbstverständlich können Sie auch gleich bei Kampagnenstart mehrere Anzeigenformate parallel testen. Das Erfreulichste aber ist: Nicht nur Ihnen bringen die Google AdWords Imageanzeigen Nutzen, sondern auch jenen Personen, die die Suchanfrage gestartet haben, die also genau das Produkt oder die Dienstleistung suchen, die Sie ihnen anzubieten haben. Sie machen also nicht nur auf Ihr Unternehmen aufmerksam, Sie finden auch gleich den Weg zu potenziellen Kunden, die sich gern von Ihnen über weitere Details informieren lassen.

Remarketing als individualisierte Werbebotschaft nutzen

Nun ist natürlich auch Google AdWords lediglich eine Marketingmaßnahme unter vielen und es darf sich niemand erhoffen, wie von Zauberhand über Nacht eine tausendprozentige Umsatzsteigerung zu erzielen. Es geht einzig darum, unter den vorhandenen Möglichkeiten alles zu nutzen, was Ihrem Unternehmen zum größtmöglichen Erfolg verhilft. Dabei ist die Größe Ihres Unternehmens selbst übrigens nebenrangig. Aufpassen sollten Sie jedoch, was die Gestaltung Ihrer Google AdWords Imageanzeige betrifft. Sie sollte keinen aggressiv werbenden Charakter tragen und stattdessen besser die richtige Mischung aus emotionalisierender und informativer Ansprache zeigen. Google AdWords Imageanzeigen erscheinen im sogenannten Content-Werbenetzwerk, werden also allen Suchenden dort eingeblendet, wo sie inhaltlich relevant sind. Wollen Sie Nutzer erreichen, die Ihre Website bereits aufgesucht haben, sich aber (noch) nicht zum Kauf oder zu einer Kontaktaufnahme entschließen konnten, so stellt Google zusätzlich Maßnahmen zum Remarketing bereit. Was bedeutet, dass Sie genau jenen Nutzern eine kleine Erinnerung schicken können, anders gesagt: eine speziell auf sie zugeschnittene Werbebotschaft. Aber dazu ein andermal mehr – an dieser Stelle ging es mir vorrangig darum, Sie auf die Vorteile einer Google AdWords Imageanzeige aufmerksam zu machen. Und falls Sie nun neugierig geworden sind, ob und wie Sie diese hervorragende Möglichkeit, Neukunden zu werben, für sich nutzen können – dann wissen Sie ja, wie Sie den Spezialisten für Anzeigengestaltung erreichen. Mit großer Wahrscheinlichkeit gleich jetzt am Telefon. Andernfalls erfolgt ein zeitnaher Rückruf – versprochen!

Garantie: Meine Werbeberatung zur Anzeigenschaltung ist vollkommen verlagsneutral. Unabhängig davon, in welcher Zeitung oder Zeitschrift Sie Ihre Anzeigenwerbung schalten möchten – ich erhalte keine Vermittlungsprovision!

Sie erreichen mich täglich von 8 bis 20 Uhr über Telefon 0 99 05 – 707 85 80. Ich freue mich von Ihnen zu hören, rufen Sie jetzt an! Alternativ können Sie sich vorab gratis, unverbindlich und spamfrei mit meinem „Spezialdossier Anzeigenwerbung“ vertraut machen.

Gratis e-Book. Wie Sie Anzeigen gestalten die mehr verkaufen. Tipps & Tricks auf 25 S.

 

Austragen ist jederzeit hier möglich.