Anzeige des Monats (Archiv 2006–2008)

Gepostet | Kommentare deaktiviert für Anzeige des Monats (Archiv 2006–2008)

Schöne Beispiele von Kleinanzeigen aus dem Jahr 2008,  die Grafik-Design-Kollegen gestaltet haben und die mir beim Zeitungs- und Zeitschriftenlesen als Privatmann positiv ins Auge gesprungen sind.

Die Kleinanzeige ist mit perfekter Layoutgestaltung und somit ansprechender visueller Präsentation ein würdiges, effektives Werbemedium. Dies haben sowohl die hier werbetreibenden Unternehmen als auch die Kollegen Grafik-Designer erkannt.

Mit Anzeigengestaltung könnte ich kein Einkommen mehr erzielen oder hätte ich auf dem Gebiet der kreativen Printwerbungkreation kaum mehr etwas zu leisten, wären alle Anzeigen so hochwertig gestaltet, wie die hier aufgeführten Anzeigebeispiele des Monats.

Mittlerweile wurde ein eigenständiger Blog Kleinanzeige des Monats mit aktuellen Anzeigenbeispielen von mir eingerichtet.
Nachfolgend besonders auffällige und attraktive Anzeigen des Monats aus dem Jahr 2008.

Anzeige des Monats Juli 2008
– Winsener Anzeiger

Mal ein größeres Kleinanzeigen-Exemplar. Aus der tiefen Heide-Provinz. Umso erstaunlicher, dass sich ein Gastronom und die örtliche Touristeninformation diese schöne Gestaltung geleistet haben. Was man sonst landesweit häufig an Veranstaltungs-Hinweisen in Anzeigenform sieht, ist ja eher peinlich und macht nicht wirklich Lust auf einen Ausflug. Hier jedoch ist Party angesagt!

Familientag

 

Anzeige des Monats April 2008
– ADAC Motorwelt

Ganz einfaches Layout, ganz einfache Webadresse (ohne dämliches „http:“ und ohne das oftmals absolut unnötige „www“). Jeder Millimeter zählt. So kann die Webadresse deutlich größer abgebildet werden als mit dem unnötigen Vorsatz. Schreibt ja auch niemand „PLZ“ vor eine 5-stellige Ziffer in einem Adressblock, oder?!

Und trotz der Schlichtheit und rein typografischen Gestaltung (ohne Bildgrafik) eine Top-Anzeige auch und gerade wegen des „Weißraum“/Schwarzraums. Also, lieber Leser,  es kann doch so einfach sein – und wenn, wie hier, eine perfekte Webseite den neugierigen und interessierten Leser sympathisch empfängt, haben Sie fast gewonnen. Jetzt muss die Webseite nur fleißig Leads generieren oder verkaufen … schon klingelt’s in der Kasse. Klasse!

stenaline

 

Anzeige des Monats März 2008
– c’t Magazin

Auch wenn das Hauptmotiv (we want you) etwas abgedroschen wirkt, so ist dies trotzdem eine perfekte Kleinanzeige. Das für diese Fachpublikation atypische Motiv zur Aufmerksamkeitserzeugung trägt  erheblich dazu bei. Endlich mal in der c’t keine Anzeige mit der obligatorischen Computerhardware- oder Softwareabbildung.
Neugierig werden Sie sicherlich die Webadresse in Ihren Webbrowser tippen.
So sollte es bei jeder Kleinanzeige sein:
  1. Auffallen
  2. Neugierde wecken
  3. Aktion auslösen.
wiegutbistdu

Anzeige des Monats Februar 2008
– Süddeutsche Zeitung

Top-Beispiel für auffällige Satellitenanzeigen (auch Inselanzeigen genannt).  Anstelle einer größeren Anzeige kann es sinnvoll sein, mehrere kleine Anzeigen auf eine Seite zu verteilen. Hier wurde durch markante Farbgebung und die massive Icongrafik-Dominanz zum Thema Reisen, Urlaub und Freizeit eine perfekte Umsetzung dieser Werbeform erzielt. Schön, dass auf der Webseite das Eyecatcherthema sofort wiederholt wird.
C-B-R_Messe_Muc

Anzeige des Monats Januar 2008
– Süddeutsche Zeitung

Kleine Anzeige, große Wirkung – auch dank perfekter Farbkomposition.
hotel_schwarzenbrunn

Anzeige des Monats September 2007
– Süddeutsche Zeitung

Großer Verlag – kleine Anzeige. Ein gutes Beispiel, wie wirkungsvoll sich Kleinanzeigen auch für größere Unternehmen eignen. Hier ein Beispiel des  DUDEN-Verlags.
duden

Anzeige des Monats Juli 2007
– Golf aktuell Nr. 03

Schön. Da mag man ja direkt eine Runde drehen.
golfclub_schoenau

Anzeige des Monats Juni 2007
– Süddeutsche Zeitung Nr. 125

Immobilienanzeige einmal anders. Die beiden Schmuckfarben erhöhen die Aufmerksamkeit und schaffen durch diese Farbkombination (Blau z. B. ist die beliebteste Farbe) eine positive Grundstimmung. Der gekonnt typografisch ausgefeilte Anzeigentext erhöht zusätzlich die Wertigkeit und weckt Neugierde. Bewusst muss sich der Leser mit der Anzeige beschäftigen, will er den Inhalt erfassen. Leider wurde versäumt, eine Webadresse anzugeben, um möglichen Interessenten einen Einblick in die Immobilie zu gewähren.
Anzeige_infraplan

Anzeige des Monats April 2007
– Süddeutsche Zeitung Nr. 76

Diese schöne Kleinanzeige wurde auffälligkeitsoptimierend im redaktionellen Bereich geschaltet. Wunderbar dazu, als optische Abgrenzung zum horizontalen/vertikalen Spaltenraster der Zeitung, ein teilelyptischer Rundbogen. Ausgezeichnete Reduktion auf das Wesentliche; als da wären: Eyecatcher (Bogen mit großer Headline), wunderschönes Signet, Webadresse. Mehr als genug – das Optimum aus so wenig Anzeigenraum rausgekitzelt – und sieht klasse aus. Perfekt!
bo-wohnungswirtschaft

Anzeige des Monats März 2007
– ADAC Motorwelt 3/2007

Klein, fein, rein – perfekt. Für die Klarheit und den Weißraumgewinn wurde sogar auf die Wortmarke (Signet) „P&O“ verzichtet. Und die Webseite begrüßt einen im gleichen Stil. So muss es sein!
po_ferries

Anzeige des Monats August 2006
– Süddeutsche Zeitung

Mit einer reinen Textanzeige kann man dank starker Typo und reißerischer Headline ebenso gut auffallen – Marquardt Küchen
  • Als Grafik-Designer favorisiere ich natürlich Bilder, Grafiken, Zeichnungen.
    Mit dieser Anzeige wird aufgezeigt, dass es zuweilen auch ohne diese Layoutelemente geht.
    Dies natürlich nur, wenn man genau weiß, wie.
    Die Details sind immer entscheidend.
  • Beachten Sie bitte den Weißraum um die Anzeige, der ebenfalls zur Auffälligkeit beiträgt.
    Es muss eben nicht immer jeder Anzeigenmillimeter vollgestopft werden.

MarquardtAnzeige

Anzeige des Monats Juni 2006
– ADAC Motorwelt

Urlaub auf dem gemütlichen Hausboot – Locaboat Holidays

jun06_locaboat

Gratis e-Book. Wie Sie Anzeigen gestalten
die mehr verkaufen. Tipps & Tricks auf 25 S.